Fussballplatz Bühlwäldli

Seit dem Jahr 2000 ist das offizielle Zuhause des FC Nottwil der Fussballplatz Bühlwäldli. Neben dem Naturrasen stehen den Fussballerinnen und Fussballern des FC Nottwil das Clubhaus sowie vier Umkleidekabinen zur Verfügung. Durch die wunderschöne Aussicht auf den Sempachersee und die Alpen trägt das Bühlwääldli auch den inoffiziellen Titel "der schönste Fussballplatz der Zentralschweiz". In direkter Nachbarschaft trainieren die Seilzieherinnen und Seilzieher vom Seilziehclub Nottwil in ihrer Sielziehanlage.

Clubhaus Bühlwäldli

Das Clubhaus auf der Sportanlage Bühlwäldli wurde im Jahr 2000 zusammen mit dem Fussballplatz neu eröffnet. Mit der guten Infrastruktur fehlt es sowohl dem Fussballer als auch den Zuschauern an nichts.

Fussballtplatz Seeblick

Der Fussballplatz Seeblick war für fast 30 Jahre das Zentrum des FC Nottwil. Vom Jahr 1973 bis 2000 wurde hier mit viel Herzblut so mancher Fussballmatch ausgetragen. Viele Feste wurden im gemütlichen Clubhüsli gefeiert.
Heute dient der Naturrasen im Seeblick hauptsächlich als Trainingsplatz, teilweise werden dort aber auch Freundschafts- und Meisterschaftsspiele ausgetragen.

Sportanlage Schweizer Paraplegiker Zentrum SPZ

Seit dem Jahr 1991 darf der FC Nottwil die Infrastruktur vom Schweizerischen Paraplegiker Zentrum nutzen. Eine hochmoderne Sportanlage mit einem immer perfekt gepflegten Naturrasen und Umkleidekabinen stehen hier zur Verfügung. Vor allem die Juniorenabteilung nutzt diese Sportanlage.

Menü schliessen